Going Underground

Festival-Highlights in der Berliner U-Bahn
Berliner U-Bahn
10119 Berlin, Alexanderplatz 1
Veranstalter: www.berliner-fenster.de

Das Berliner Fenster zeigt am KURZFILMTAG Publikumslieblinge des Going Underground Wettbewerbs der letzten Jahre. Seit zwei Jahren wird der internationale Wettbewerb nicht nur in den Berliner U-Bahnen, sondern zeitgleich auch im U-Bahn-Netz in Seoul (Süedkorea) gezeigt. Im September gab es das vom Berliner Fenster in Kooperation mit interfilm Berlin ausgetragene Festival zum 10. Mal. Auf über 6100 Monitoren wurden zwei Wochen lang 26 internationale Kurzfilme gezeigt. Die Fahrgäste – täglich 2,7 Millionen Menschen – konnten als Jury ihren Lieblingsfilm wählen.

Videodrom Kurzfilm-Special

Ausgewählte Kurzfilm-Zusammenstellungen auf DVD in Spezieller Präsentation
14-23 Uhr Videodrom - Off-Videothek
10965 Berlin, Friesenstrasse 11
Veranstalter: www.videodrom.com/verleih

Ab Anfang Dezember werden bei uns im Verleih herausragende Kurzfilm-Zusammenstellungen auf DVD speziell präsentiert, um mehr Aufwerksamkeit auf das kurze Format zu lenken. Diese Filme werden dann auch zeitlich begrenzt günstiger zu leihen sein.

"DIE KUGEL, GOLD ODER NICHT GOLD ", "DER ARME KELLNER , GELD ODER LIEBE"

PAPIERKINO- Vorführung im Atelierhaus
17.30 Uhr Atelierhaus Heynstr.5
13187 Berlin, Heynstr. 5
Veranstalter: www.papierkino.de

Ateliervorführung von Papierkino Kurz-Filmen mit Kindern.
Endlich : "Die Kugel, Gold oder nicht Gold" (aus dem Projekt "Verloren- Gefunden" 14 min) mit Ton !!!
außerdem : "Der arme Kellner, Geld oder Liebe" (aus dem Projekt "Wie haben sie das gemacht, Mister C.?")16min, weitere Filme auf Anfrage

Die ersten Schritte

Studentenfilme der Filmakademie Kelle
17:00 Uhr Filmakademie Kelle
10999 Berlin, Paul-Lincke-Ufer 30
Veranstalter: http://filmakademie-kelle.de/

Ab 17 Uhr bis Mitternacht werden Studentenfilme vorgeführt. Diskussionen mit Filmemachern und Dozenten.

Die Filmarche feiert den Kurzfilmtag

Der Kurzfilmtag an der filmArche Berlin: indoor & outdoor schreenings
18:00 Uhr Filmarche e.V.
10997 Berlin, Schlesische Str. 26
Veranstalter: http://www.filmarche.de/

Mit dabei: die filmArche Berlin, Europas größte selbstorganisierte Filmschule. Eine der Berliner Ausbildungsinstitutionen, an der eben und vor allem der Kurzfilm in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude seit fast 10 Jahren von zentraler Bedeutung ist.

Die filmArche präsentiert Kurzfilme drinnen und draussen, direkt an der Spree. Innen gemütlich, warm mit Sofa-Sitzplätzen und Draußen mit Glühwein. Gezeigt werden ausgesuchte Arbeiten aus mittlerweile fast 10 Jahren filmArche Filmproduktion sowie Preisträger und nominierte Filme des Deutschen Kurzfilmpreises 2012. Gezeigt wird das offizielle Musikvideoprogramm der Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2012 sowie Kurzfilme aus dem Programm des Berliner Filmverleihers aug und ohr. Für Fans der Dritten Dimension: der Berliner Filmgeräteverleiher tectum zeigt 3D-Kurzfilme & 3D-Commercials und stellt neueste 3D-Kameras vor.

Unsere Gäste werden mit uns über ihre Animationen, Musikvideos, Kurzdokus, Werbefilme & Kurzspielfilme sprechen. Dabei sein werden u.a.

Hylas Film, Lass Bros und Regisseur Niels Münter.

Ab 23:00 Party im LUX, Schlesische Str. 41


Der Kurzfilmtag

Israelische Kurzfilme, vorgestellt von Jasmin Wagner (Jerusalem / Berlin)
18:00 Uhr BrotfabrikKino Berlin
13086 Berlin, Caligariplatz 1
Veranstalter: www.brotfabrik-berlin.de

Israeli intelligent (IL 2006 - 40 min - digital - R: Alon Gur Arye - Comedy)
A hilarious and groundbreaking movie in Israeli cinema. This film borrows
its style from the classic American comedies Airplane! and The Naked Gun
to poke fun at the Israeli Mossad and American/Hollywood cinematic clichés.
Having been screened for more than 5 years, it continues to play at the
Tel-Aviv Cinematheque as a cult movie seen time and time again. Just like
Rocky Horror Picture Show, it has spawned running activities and competitions with it’s fans reciting the script verbatim having watched the movie more than 70
times in its short history. In the movie, Rami, a daring Mossad agent, is sent to rescue the abducted US ambassador held in the country of Sugyra. If Rami fails, the annual Mossad vacation will be cancelled, an unacceptable consequence of course.
Lately, Because of the film’s great popularity the Israeli Film Fund has decided to support the creation of a full feature.

House arrest (IL 2011 - 22 min - digital - R: Keren Shayo - Documentary)
Jawad Sayam, 40, is the director of a children’s cultural center and an information center located in the Silwan neighborhood – east Jerusalem, also known as the City of David. The film tells the story of the local leader while he is under house arrest his fierce attempt to continue fighting for his community and the price he has to pay. Jawad’s story is the story of Silwan, fighting for its identity against settlers’ domination efforts.

Happy corp. (IL 2012 - 3 min - digital - R: Shir Katz - Animation)
A short animation movie that deals with the question of what is better, fake happiness in a perfect world or true happiness that comes with tears?

Once upon a granny (IL 2012 - 3 min - digital - R: Zohar Lee Katz - Animation)
A mother realize her only chance for finding a proper bride for her youngest son is saving a princess from the dragon’s castle. Will she make it? A humoristic paraphrase of classic fairy-tales.

How would you manage without the Holocaust? (IL 2012 - 5 min - digital - R: Natali Cohen Vaxberg - Experimental)
Who is the one we really should be thankful for the entire existence of the state of Israel? A cruel humor that doesn’t hold back anything by Natali Cohen Vaxberg, poet and play writer. Two of her theatre acts were performed in Acre festival.

Die kurze Libido

Fun Porn Kurzfilmprogramm vom Pornfilmfestival Berlin
18:00 Uhr Kino Moviemento
10967 Berlin, Kottbusser Damm 22
Veranstalter: www.pornfilmfestivalberlin.de

Lustige Kurzfilme zum Thema Sex!

filmmakers choice

präsentiert von Maike Mia Höhne (Berlinale Shorts Kuratorin)
20:00 Uhr Arsenal
10785 Berlin, Potsdamer Straße 2
Veranstalter: www.pinkmovies.de

Die Wiederholung ist von Nöten. Immer wieder. Warum immer wieder? Weil es immer wieder passieren muß, um einen Klang auszulösen. Einen Nachhall zu erzeugen. Es ist die Transzendenz, um die es geht- dieser Tage und immer wieder.

RITUAL IN TRANSFIGURED TIME von MAYA DEREN. Verdichtung des Verinnerlichten in ein Außen. Den Körpern die Bewegung.
Den Körpern eine konkrete Körperlichkeit, dem Linearen eine Dekonstruktion im Material selber. Kein Verschwinden im Pornographischen, Hingabe: FUSES von CAROL SCHNEEMANN. STAN BRAKHAGE nimmt das Leuchten auf in EYE MYTH EDUCATIONAL und MARIE MENKEN folgt in LIGHTS den Lichtern der Weihnachtszeit und überführt sie vom Realen ins Filmische.
STEIN/LICHT von RÜDIGER NEUMANN ist eine Reise durch die Zeiten und Gezeiten. Erst im tiefen Schwarz der Nacht, auf Celluloid gleichsam visceral, entsteht das Rauschen der Lichter, die wie von Zauberhand getragen, am Horizont erscheinen. Nur dort, im hohen Norden, wo Trolle und Wichtel von jeher Teil der großen Erzählung sind, sind diese Lichter Wirklichkeit.

RITUAL IN TRANSFIGURED TIME / MAYA DEREN / 15' / 16mm
FUSES / CAROL SCHNEEMANN / 22' / 16mm
EYE MYTH EDUCATIONAL / STAN BRAKHAGE / 2' / 16mm
LIGHTS / MARIE MENKEN / 6' / 16mm
STEIN/LICHT / RÜDIGER NEUMANN / 35' / 35mm

GAME OVER - Auf den Weltuntergang!

interfilm Shorts Attack
20:00 Uhr Babylon
10178 Berlin, Rosa-Luxemburg-Str. 30
Veranstalter: www.interfilm.de

Kalendarische Orakel verkünden es immer wieder und auch jetzt: Inmitten der schönen Weihnachtszeit ist es soweit, das Ende naht, die Welt geht unter! Am 21.12.! – Da sind wir gern dabei und laden zum kollektiv letzten Fest ins Kino!

“Game Over” liefert in spannenden Versionen und abgründigen Szenarien geradezu eine Live-Berichterstattung des anstehenden Armageddon: Kometenangriffe, Aliens, Epidemien, Zerstörung, Abwehrtaktikversuche usw. – Auf den Weltuntergang!

KURZFILMTAG BERLIN - PING PONG: KinoBerlino und LVBB

Das Beste aus der freien Filmszene Berlins kuratiert von KinoBerlino und dem Landesfilmverband
20:00 Uhr Kino Moviemento
10967 Berlin, Kottbusser Damm 22
Veranstalter: http://www.kinoberlino.de/

Im Wechsel zeigen die Filminitiative KINOBERLINO und der Video- und Filmverband Berlin / Brandenburg e.V. die Perlen aus ihren vielen Kurzfilmestivals. Wir gestalten ein anspruchsvolles und vor allem unabhängiges Gemisch aus Fiktion, Dokumentation und Animation.

Das exquisite Programm wird kuratiert von sehr erfahrenen Experten auf diesem Gebiet: Dave Lojek und Rainer Hässelbarth.

Lojek ist Regisseur, Produzent, Festivaldirektor des Internationalen KinoKabarets und Präsident des Filmverbandes: http://de.wikipedia.org/wiki/Dave_Lojek

Hässelbarth leitet den Filmclub ars cinema e.V. im BDFA!

Dokumentarfilm?

DIE UNGEDULDIGEN präsentieren einen Kurzfilmabend
20:00 Uhr Atelier
12053 Berlin, Boddinstr. 8
Veranstalter: http://www.lesimpatientes.org/

In Zusammenarbeit mit LES IMPATIENTES aus Paris, zeigen DIE UNGEDULDIGEN ausgewählte Filme internationaler Filmemacher in einem gemütlichen Atelier in der Boddinstraße 8 in Neukölln.

Wir freuen uns auf Leute die Lust haben Kurzfilme zu schauen und sich danach mit uns und den Regisseuren über die Filme, die Grenzen des Dokumentarischen, und natürlich das Ende der Welt auszutauschen. Dazu gibt es, gegen eine kleine Spende, Glühwein, Bier und Suppe solange der Vorrat reicht.

Wir haben sieben Filme für euch ausgewählt, zwischen denen es jeweils kurze Pausen und Diskussionen geben wird.

BEST OF

Lakino :: Latin American Short Film Festival Berlin
20:30 Uhr KINO BABYLON
10178 Berlin, Rosa-Luxemburg-Str 30
Veranstalter: www.lakino.com

THE BEST OF LAKINO
Seit Beginn von Lakino 2010 hat das Berliner Kurzfilmfestival mehr als 200 Kurzfilme aus und über Lateinamerika präsentiert. Best of Lakino zeigt eine Auswahl der Besten Kurzfilme in Animation, Fiktion und Experimentalfilm aus Lateinamerika

20. Internationales Filmfestival ContraVision

Die besten Filme aus dem Wettbewerb
22:00 Uhr Moviemento Kino Berlin
10967 Berlin, Kottbusser Damm 22
Veranstalter: http://www.contravision.de

Sehen Sie die Gewinner des 20. Internationalen Filmfestivals ContraVision. 90 Minuten Kurzfilme aus aller Welt und aller Genre: vom Action- bis zum Zeichentrickfilm. Bunt, kurz, und kurzweilig statt langfilmweilig.

BEST OF

Lakino :: Latin American Short Film Festival Berlin
22:00 Uhr Kino Moviemento
10967 Berlin, Kottbusser Damm 22
Veranstalter: www.lakino.com

THE BEST OF LAKINO
Seit Beginn von Lakino 2010 hat das Berliner Kurzfilmfestival mehr als 200 Kurzfilme aus und über Lateinamerika präsentiert. Best of Lakino zeigt eine Auswahl der Besten Kurzfilme in Animation, Fiktion und Experimentalfilm aus Lateinamerika