Hessische Kurzfilmrolle

18:00 Uhr Marburger Filmkunsttheater
35037 Marburg, Steinweg 4
Veranstalter: http://www.marburgerfilmkunst.de/

Am kürzesten Tag des Jahres wird erstmals in Deutschland der kurze Film in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert. Das Film- und Kinobüro Hessen e.V. hat hierzu in Kooperation mit der hessischen Film- und Medienakademie (hFMA) ein abwechslungsreiches Kurzfilmprogramm aus hessischen Filmen zusammengestellt. Gezeigt werden mit dem hessischen Filmpreis ausgezeichnete Produktionen aus den letzten fünf Jahren, eine Auswahl der bei der diesjährigen Berlinale gezeigten „Hessen Talents“ und einen Animationsfilm von Claire Walka zum Thema „30 Jahre Filmbüro Hessen“.

OpenEyes die Serie Spezial

Der Kürzeste Tag - Der Kurzfilmtag
20:00 Uhr traumakino
35039 Marburg, Afföllerwiesen 3a
Veranstalter: http://www.facebook.com/OpenEyesFilmfest

21.12. Der kürzeste Tag des Jahres ist der perfekte Anlass, um die kurzen Filme zu feiern. Zum Glühwein und Lebkuchenherzen gibt es ein Programm mit viel Sonne und garantiert blauem Himmel!

Hessische Kurzfilmrolle

22:15 Uhr Marburger Filmkunsttheater
35037 Marburg, Steinweg 4
Veranstalter: http://www.marburgerfilmkunst.de/

Am kürzesten Tag des Jahres wird erstmals in Deutschland der kurze Film in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert. Das Film- und Kinobüro Hessen e.V. hat hierzu in Kooperation mit der hessischen Film- und Medienakademie (hFMA) ein abwechslungsreiches Kurzfilmprogramm aus hessischen Filmen zusammengestellt. Gezeigt werden mit dem hessischen Filmpreis ausgezeichnete Produktionen aus den letzten fünf Jahren, eine Auswahl der bei der diesjährigen Berlinale gezeigten „Hessen Talents“ und einen Animationsfilm von Claire Walka zum Thema „30 Jahre Filmbüro Hessen“.